• Wahlleistungen

    Bei einem stationären Krankenhausaufenthalt können Patienten neben den regulären Krankenhausleistungen auch Wahlleistungen in Anspruch nehmen.

  • Wartezeitanrechnung

    Bei der Wartezeitanrechnung wird dem Versicherten die sonst übliche Wartezeit, in welcher keine Versicherungsleistungen erbracht werden, erlassen.

  • Wechsel GKV zu PKV

    Der Wechsel GKV zu PKV ist unter Einhaltung bestimmter Voraussetzungen möglich. Eine Versicherungspflichtgrenze müssen Arbeitnehmer dazu erstmals erreichen.

  • Widerrufsfrist

    Die Widerrufsfrist beträgt bei in schriftlicher Form abgeschlossenen Verträgen, eingeschlossen private Krankenversicherung, immer zwei Wochen.