Grundschutztarife in der PKV

Die Grundschutztarife werden auch Elementartarife oder Vollversicherungstarife genannt und werden seit einiger Zeit von verschiedenen Unternehmen angeboten.

Mit einigen Leistungseinschränkungen gegenüber herkömmlichen PKV-Tarifen, denn auch Heilpraktikerbehandlungen sind dabei nicht versichert, ist dieser Vollversicherungstarif dennoch sehr vorteilhaft, wegen seines günstigen Beitrags und weil der Versicherungsnehmer zu einem späteren Zeitpunkt meistens ohne Risikoüberprüfung in einen normalen Tarif wechseln kann.

Legt der Versicherungsnehmer mehr Wert auf günstige Tarife anstelle von kompletter Versicherungsleistung, bietet sich der Grundschutztarif an.

Der Grundschutztarif ist auch erschwinglich für erst kurzfristig selbständige Versicherungsnehmer mit geringem Einkommen. Auch für freiwillig GKV versicherte Hausfrauen ist der Grundschutztarif günstig.