Effizienz

In der gesetzlichen Krankenversicherung soll das Wirtschaftlichkeitsgebot die Effizienz der Versorgung sichern.

So sind die Leistungserbringer verpflichtet, unter mehreren gleichwertigen Behandlungs-möglichkeiten bezogen auf den gesamten Behandlungsprozess die kostengünstigste Alternative zu wählen.