Elektronisches Rezept (eRezept)

Bei dem elektronischen Rezept handelt es sich um ein papierloses Rezept, das die (Zahn-)Ärztin oder der (Zahn-)Arzt auf oder mit Hilfe der elektronischen Gesundheitskarte speichern kann.

Dies funktioniert nur in Kombination mit dem elektronischen Heilberufsausweis. Das eRezept wird in der Praxis des Arztes mit seinem Computer erstellt und personenbezogen in der Apotheke oder Versandapotheke eingelöst.

Das eRezept soll die jährlich rund 700 Millionen Rezepte ablösen, die zwar vom Arzt elektronisch erstellt, dann aber wieder auf Papier ausgedruckt werden, ehe sie die Apotheken für Abrechnungszwecke erneut elektronisch erfassen.