Rentner

Als Rentner werden ganz allgemein Personen bezeichnet, die eine Rente beziehen. Dabei wird zwischen Versichertenrentnern und Hinterbliebenenrentnern unterschieden. Zur ersten Gruppe zählt der Versicherte selbst und zur zweiten Gruppe gehören nach seinem Tode die Hinterbliebenen (z. B. Witwen und Waisen). Nachgewiesen wird der Status des Rentners durch den Rentnerausweis in Verbindung mit dem Personalausweis.

Auch Rentner können aus der gesetzlichen Rentenversicherung bei Erfüllung der üblichen Voraussetzungen Leistungen zur medizinischen Rehabilitation bzw. zur Teilhabe am Arbeitsleben erhalten. Wer allerdings eine Altersrente als Vollrente oder Teilrente von zwei Dritteln bezieht bzw. beantragt hat, ist — mit Ausnahme der onkologischen Nachsorge — von Leistungen zur Rehabilitation bzw. Teilhabe ausgeschlossen.