Sterilisation

Im Zuge der Gesundheitsreform ist die Leistung der nicht rechtswidrigen Sterilisation aus dem Leistungskatalog der GKV gestrichen worden. Diese Leistungen gehören in erster Linie zur persönlichen Lebensplanung der Versicherten.

Anders ist der Anspruch auf Leistungen bei einer durch Krankheit erforderlichen Sterilisation zu bewerten, der deshalb erhalten bleibt.