Autoversicherungsrechner

Kfz-Tarife für Haftpflicht und Kasko berechnen

Günstige Beiträge und gute Versicherungsleistungen müssen sich nicht ausschließen. Vor allem in der Kfz-Versicherung gibt es durch den starken Wettbewerb zahlreiche Anbieter, die preisgünstige und leistungsstarke Tarife anbieten. Nutzen Sie die Möglichkeiten des Autoversicherung Rechners und ermitteln den für Sie günstigsten Tarif. Nach dem Vergleich von Beitrag und Leistungen haben Sie die Möglichkeit, den neuen Tarif online abzuschließen. So können Sie bereits ab 1.1.2019 bares Geld sparen. Übrigens: Viele Kunden können auch im Dezember noch kündigen, wenn sich der Tarif verteuert hat.

Mit dem Start von EMIL, einer neuen digitalen Kfz-Versicherung, wird die "heiße Phase" bei der Autoversicherung eingeläutet. Ab jetzt buhlen die Anbieter wieder um wechselwillige Kunden. Bis Ende November können die meisten Autofahrer ihren Kfz-Vertrag kündigen und per Januar 2019 zu einem neuen Versicherer wechseln. Im günstigsten Fall winken Einsparungen von mehreren Hundert Euro im Jahr.

Wichtig für Betroffene: Bei einer Preiserhöhung verlängert sich die reguläre Kündigungsfrist sogar bis Ende Dezember. Neben EMIL bietet nun auch der ADAC Nichtmitgliedern seine Autoversicherung an. Die Allianz setzt zum 100-jährigen Jubiläum der Kfz-Sparte auf preisgünstige Tarife. Autofahrer können durch die Nutzung von Online-Vergleichsrechnern in wenigen Schritten das Einsparpotenzial ermitteln.

Diebstahl von kaskoversicherten Fahrzeugen 2017

Fahrzeugart Anzahl Veränderung zum Vorjahr in % Schadenhäufigkeit je 1.000 Fahrzeuge
PKW 17.493 -4,0 0,5
Krafträder 2.569 -3,1 1,5
Camping-Kfz 430 +6,4 1,2
Mofas / Mopeds 2.189 -5,8 8,5
Leichtkrafträder 696 -4,4 2,1

Quelle: GDV, Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft

Aktuelle Spartipps von Finanztest

Nicht nur durch einen Wechsel lässt sich Geld sparen. Auch die Optimierung des bestehenden Vertrages kann sich rechnen. Finanztest hat in der aktuellen Ausgabe 11/2018 159 Tarife getestet und zahlreiche Spartipps aufgeführt:

  • Zahlungsweise: Wer die Beitragsrechnung auf einen Schlag zahlt, spart gegenüber der vierteljährlichen oder halbjährlichen Zahlung bis zu 11 Prozent.
  • Selbstbeteiligung: Tarife ohne oder mit zu geringer Selbstbeteiligung kosten im Verhältnis zu viel. Optimal aus Sicht der Tester sind 150 EUR für die Teilkasko und 300 EUR für die Vollkasko.
  • Kaskoversicherung: Muss das Kfz unbedingt vollkaskoversichert werden? Dies hängt vom Wert des Autos ab. Für teure und neue Autos wird der umfängliche Schutz empfohlen. So sind auch Schäden durch selbst verursachte Unfälle versichert. Die günstigere Teilkasko zahlt nur bei Sturm-, Diebstahl-, Wild- und Brandschäden.
  • Kilometer und Fahrerkreis: Überprüfen Sie die Jahresfahrleistung mit der gemeldeten km-Leistung. Wer z.B. 15.000 statt 20.000 km im Jahr fährt, spart bis zu 15 Prozent an Beitrag. Auch wenn das Fahrzeug nur vom Versicherungsnehmer und Partner gefahren wird, sinkt die Prämie im Vergleich zum unbegrenzten Fahrerkreis deutlich.
  • Werkstattbindung: Bei Werkstatttarifen muss der Kunde eine vom Versicherer empfohlene Werkstatt für die Reparatur des Schadens aufsuchen. Wer diesen Passus vereinbart, kann mehr als 10 Prozent einsparen.
Icon Würfel FAQ

Häufige Fragen zum Autoversicherungsrechner (FAQ):

Warum sollte man die Kfz Versicherung online berechnen?

Über den Internet Vergleich können Sie über 200 Kfz-Versicherungstarife von über 50 Anbietern online berechnen und sofort abschließen. Die Berechnung ist zu jeder Zeit kostenlos. Durch günstige Online-Tarife erhalten Sie im Vergleich zum regulären Abschluss über einen Außendienstmitarbeiter einen Preisvorteil. So kann sich durch den Online-Abschluss eine Beitragsersparnis von bis zu 850 Euro im Jahr ergeben.

Was bedeutet die Regionalklasse?

Der Wohnsitz des Halters (Region) beeinflusst in der Haftpflicht und Kasko die Prämie für PKW, Krafträder und Lieferwagen. Der Schadenverlauf in der Region, in der der Wohnsitz des Fahrzeughalters liegt, wird auf Basis der Daten des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) ermittelt. Daraus ergibt sich die sogenannte Regionalklasse für Kfz. Die Änderung der Regionalklasse ist nur nach Zustimmung durch einen unabhängigen Treuhänder möglich.

Was ist die Typklasse?

Je Fahrzeugmodell wird einer bestimmten Typklasse in der Autoversicherung zugeordnet. Die Typklasse wirkt sich auf den Beitrag in der Haftpflicht- und Kaskoversicherung aus. Je höher die Typklasse eines Kfz ist, desto mehr Schäden fallen an bzw. desto höher sind die Schadenaufwendungen der Versicherer. Damit fällt auch die Versicherungsprämie höher aus.

Die Typklassen werden jährlich überprüft und für Haftpflicht, Teil- und Vollkasko getrennt ermittelt. Die Überprüfung wird von einem unabhängigen Treuhänder durchgeführt. Der GDV gibt die Änderungen an die Versicherungsunternehmen weiter, die die neuen Typklassen übernehmen müssen.

Was ist ein Kurzzeit- oder Überführungskennzeichen?

Das Kurzzeitkennzeichen wird für Überführungszwecke, Probefahrten oder zur Vorstellung bei TÜV oder Dekra verwendet. Es ist für einen Zeitraum von fünf Tagen gültig. Auf dem Kennzeichen befindet sich auf der rechten Seite ein gelber Rand mit dem Ablaufdatum.

Auch für das Kurzzeitkennzeichen ist eine elektronische Versicherungsbestätigung (eVB) erforderlich. Diese erhalten Sie über den Tarifrechner, wenn Sie im Feld "Hinweise" eine Notiz hinterlassen.

Was muss man beim Fahrzeugwechsel beachten?

Sollten Sie ein neues Fahrzeug erwerben, benötigen Sie natürlich auch für das neue Kfz einen Versicherungsschutz. Den Beitrag können Sie bequem online über den Autoversicherungsrechner (Option "Fahrzeugwechsel bzw. Fahrzeugkauf") ermitteln. Auch den Antrag können Sie online stellen. Nach erfolgter Antragstellung erhalten Sie die elektronische Versicherungsbestätigung (eVB) per E-Mail. Damit können Sie das Kfz zulassen.

Was sind die Vorteile eines Online-Tarifrechners?

  • Mit nur einer Berechnung erhalten Sie einen tagesaktuellen Vergleich von mehr als 100 Kfz-Versicherern.
  • Günstige Tarife durch Online Rabatte (inkl. Direktversicherer)
  • Kostenloser & unverbindlicher Vergleich
  • Sichere Datenübertragung
  • Bequemer Online Abschluss und Wechsel der Autoversicherung

Welche Daten für den Preisvergleich benötigt?

Vorbei die Zeiten, in denen sich Autofahrer über steigende Prämien für die Autoversicherung ärgern mussten. Heutzutage lassen sich mit einem Beitragsvergleich zur Kfz-Versicherung die Tarife kostenlos und schnell online ermitteln. Und das Beste daran: Der Anbieterwechsel kann ebenfalls online vorgenommen werden. Um den korrekten Beitrag zu ermitteln, sind u.a. folgende Informationen erforderlich:

  • Ortskennzeichen,
  • Marke und Modell des Autos,
  • Zulassungsdatum,
  • Kilometerleistung,
  • Fahrerdaten,
  • Rabattmerkmale,
  • Versicherungsumfang.

Der Beitragsrechner liefert nur dann korrekte Ergebnisse, wenn sämtliche Daten eingetragen werden.

Welche Schritte sind zur Berechnung notwendig?

1. Angaben zu Fahrzeug und Halter: Nur wenige persönliche Informationen und Angaben zum Kfz sind erforderlich.
2. Versicherungsumfang: Sie legen den Kfz-Versicherungsschutz fest, Haftpflicht, Kasko und Selbstbeteiligung.
3. Hohe Rabatte: Der Autoversicherungsrechner zeigt die individuellen Einsparmöglichkeiten auf.
4. Tarifübersicht: Die günstigsten Tarife werden sofort angezeigt.
5. Abschluss: Sie können zwischen dem schnellen und sicheren Online-Abschluss oder einem Angebot per Post wählen.

Welche Unterlagen benötige ich für die Zulassung?

Zulassung eines Neuwagens:

  • Elektronische Versicherungsbestätigung (eVB) der Kfz-Versicherung
  • Personalausweis oder Reisepass mit Meldebescheinigung
  • Zulassungsbescheinigung Teil II (sog. Fahrzeugbrief) mit EG-Übereinstimmungserklärung (sog. COC-Bescheinigung)
  • Einzugsermächtigung für die Kfz-Steuer
  • Bei Vertretung: Schriftliche Vollmacht und Ausweis des Bevollmächtigten und des Vollmachtgebers im Original

Zulassung eines Gebrauchtwagens:

  • Elektronische Versicherungsbestätigung (eVB) der Autoversicherung
  • Personalausweis oder Reisepass mit Meldebescheinigung
  • Zulassungsbescheinigung Teil I (sog. Fahrzeugschein)
  • Zulassungsbescheinigung Teil II (sog. Fahrzeugbrief)
  • Alte Kennzeichenschilder (nicht notwendig, wenn Kfz außer Betrieb gesetzt war)
  • Prüfbescheinigung für Haupt- und Abgasuntersuchung
  • Einzugsermächtigung für die Kfz-Steuer
  • Bei Vertretung: Schriftliche Vollmacht und Ausweis des Bevollmächtigten und des Vollmachtgebers im Original

Die genauen Informationen zur Anmeldung eines Kfz erhalten Sie zudem bei den örtlichen Zulassungsstellen. Auch der Fahrzeughändler hält in der Regel Informationen bereit.

Wie erhalte ich die eVB für die Zulassung?

Wenn Sie Ihre Kfz-Versicherung online berechnen und einen Online-Antrag stellen, erhalten Sie die elektronische Versicherungsbestätigung (eVB) sofort online angezeigt. Außerdem wird Ihnen die eVB per E-Mail zugesandt, wenn Sie wünschen auch per SMS oder auf dem Postweg.

Für die Zulassung benötigen Sie zusätzlich zu der elektronischen Versicherungsbestätigungsnummer noch Ihren Personalausweis, den Fahrzeugbrief, Fahrzeugschein sowie die TÜV-/AU-Bescheinigung bei Gebrauchtwagen. Die eVB wird der zuständigen Zulassungsstelle online zugestellt, so dass der Mitarbeiter über Ihren Versicherungsschutz informiert ist.

Wozu benötige ich ein Saisonkennzeichen?

Für bestimmte Fahrzeuge (z.B. Cabrio, Motorrad) bietet sich ein Saisonkennzeichen an, weil das Fahrzeug nicht das ganze Jahr über genutzt werden soll. In diesem Fall wird ein bestimmter Zeitraum (z.B. April bis September) festgelegt, in dem das Fahrzeug im Straßenverkehr bewegt wird. Dadurch müssen Sie nicht jedes Jahr aufs Neue zur Zulassungsbehörde gehen.

Beitragsvergleich der Autoversicherungstarife

  • Daten des Kfz eingeben
  • Persönliche Daten eingeben
  • Autoversicherer vergleichen 
  • Online abschließen und sparen

Welche Leistungen sollte ein Tarif enthalten?

Der Wechsel der Autoversicherung kann Ihnen eine Ersparnis von mehreren hundert Euro im Jahr einbringen. Doch Vorsicht: Zuvor sollten Sie die Leistungen der Angebote vergleichen. Vorteil des Online Autoversicherung Rechners: Die jeweiligen Tarife werden in ihrem Umfang erläutert. So können Sie schnell herausfinden, ob das günstigste Angebot Ihren Bedürfnissen entspricht.

Leistungen bei der Autoversicherung vergleichen

Durch die ständigen Preiskämpfe bei der Kfz-Versicherung lohnt sich ein jährlicher Vergleich der Autoversicherung. Allerdings sollte man stets die Leistungen der Tarife im Blick behalten. So bieten inzwischen viele Versicherer eine Werkstattbindung an. Kunden profitieren zwar von bis zu 10% günstigeren Kfz-Policen, müssen aber im Schadenfall vom Versicherer vorgegeben Werkstätten aufsuchen. Wichtig für Neuwagen und teure Autos ist zudem die Neuwertentschädigung. Hier gibt es große Unterschiede zwischen den Tarifen. Einige Versicherer erstatten den vollen Neuwert für maximal 24 Monate, andere hingegen nur für 6 Monate. Gleiches gilt für die Kaufpreisentschädigung bei gebrauchten Kfz.

Selbstbehalt in der Autoversicherung beachten

Grundsätzlich lohnt es sich in der Haftpflicht- und Kaskoversicherung eine Selbstbeteiligung zu vereinbaren. Im Schadenfall muss der Versicherungsnehmer 150 oder 300 Euro aus der eigenen Tasche zahlen. Der Versicherer leistet, wenn der Schaden über diesen Betrag hinaus geht. Vorteil: Die Prämien für die Autoversicherung verringern sich überproportional. Eine bestimmte Höhe sollte allerdings nicht überschritten werden. Für die Teilkasko bieten sich 150 Euro, für die Vollkasko 300 Euro als Selbstbehalt an.

Anzeige
Kfz Rechner

Autoversicherung Rechner mit neuen SF-Klassen

Bereits seit dem vergangenen Jahr haben die Kfz-Versicherer auf neue Schadenfreiheitsklassen umgestellt. Auch in 2012 wurden in zahlreichen Tarifen die neuen SF-Stufen umgesetzt. Grundsätzlich wird die Autoversicherung um so günstiger, je länger man unfallfrei fährt. Die Berücksichtigung erfolgt über die SF-Klassen. Bei einem Schaden, der von der Versicherung reguliert wird, wird man in eine ungünstigere SF-Klasse zurückgestuft - der Beitrag für die Autoversicherung steigt.

Bislang gab es 25 Schadenfreiheitsklassen. In der besten Klasse lag der Autoversicherungsbeitrag bei 30% der Grundprämie. Die Mehrheit der Versicherer hat inzwischen auf das neue System umgestellt. Dadurch werden sogar 35 SF-Klassen berücksichtigt. Wer 35 Jahre lang unfallfrei Auto gefahren ist, zahlt lediglich 20% der Grundprämie und somit noch weniger als im alten System. Allerdings heißt die nicht zwangsläufig, dass die Autoversicherung günstiger wird. Denn fraglich ist, welchen Grundbeitrag der Versicherer wählt. Wenn dieser im neuen SF-System deutlich höher ausfällt, kann eine bessere SF-Klasse trotzdem zu einem höheren Kfz-Beitrag führen. Daher lohnt sich ein Blick auf den Autoversicherung Rechner.

Wann können Sie die Autoversicherung wechseln?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine zu teure Autoversicherung zu wechseln. Grundsätzlich können Sie beim Kauf eines Neuwagens oder Zweitwagens die Versicherung frei wählen. Aufgrund der hohen beitrags- und Leistungsunterschiede lohnt sich der Online Preisvergleich. Eine Wechseloption besteht auch, wenn sich der Beitrag für die Kfz-Police erhöht. In diesem können Sie innerhalb von vier Wochen nach Erhalt des Erhöhungsschreibens einen neuen Anbieter suchen. Gleiches gilt, wenn Sie einen Schaden verursacht haben, der von der Autoversicherung reguliert werden muss.

Ein reguläres Kündigungsrecht besteht jedes Jahr bis zum 30. November. Wer seiner Versicherung bis zu diesem Stichtag die Kündigung einreicht, kann zum 1. Januar des Folgejahres eine neue Kfz-Versicherung wählen. Aufgrund der Preiskämpfe im Versicherungsmarkt und der Neuauflage von Tarifen lohnt sich ein Vergleich der Prämien über den Autoversicherung Rechner.

Autoversicherungsrechner mit Testsiegern

Wie in jedem Jahr ermittelt Finanztest die Testsieger in der Autoversicherung. In der Ausgabe 11/2012 wurden die günstigsten Angebote für verschiedene Modellkunden ermittelt. In der Haftpflicht konnten vor allem die DA Deutsche Allgemeine, AdmiralDirekt und Direct Line punkten. Die preiswertesten Tarife in der Teilkasko wurden für die DA Deutsche Allgemeine, Hannoversche und HDI Direkt ermittelt. In der Vollkasko landeten DA Deutsche Allgemeine, Direct Line und AdmiralDirekt auf den vordersten Plätzen.

Zudem zählt die HUK-Coburg sowie der Direktversicherer HUK24 in den meisten Fällen zu günstigsten Versicherern. Unser Autoversicherung Rechner beinhaltet auch diese Tarife, so dass Sie einen echten Marktüberblick erhalten.

Was bietet der Autoversicherung Rechner?

  • Internet-Sondertarife
  • Tiefpreisgarantie für alle Tarife 
  • Kostenlose Hotline 
  • Preise & Leistungen vergleichen 
  • TÜV geprüfte Service Qualität
  • Sichere Datenübertragung

Hinweise für die Beitragsberechnung

  • Die Benutzung des Online-Autoversicherung Rechners ist zu jedem Zeitpunkt kostenlos!
  • Der Beitrag für Ihre Autoversicherung wird Ihnen sofort angezeigt. Nutzen Sie den Autoversicherung Rechner mit über 100 Versicherungsgesellschaften.
  • Für die Berechnung der aktuellen Autoversicherungstarife benötigen Sie maximal 5 Minuten.
  • Versicherungsschutz bequem online beantragen!
  • Informationen zum Autoversicherung wechseln: Die ordentliche Kündigung ist bis zum 30.11. eines Jahres möglich. Bei Beitragserhöhungen und Schadenfällen haben Sie ein außerordentliches Kündigungsrecht.

Autoversicherung Rechner - wie funktioniert er?

Durch die einfache Benutzerführung ist der Autoversicherungsrechner leicht zu bedienen. Sie erhalten nach der Eingabe von Fahrzeug- und persönlichen Daten in nur wenigen Minuten eine Übersicht der günstigen Kfz-Versicherungen. Der Vergleich ist zu jeder Zeit kostenlos und verpflichtet nicht zum Vertragsabschluss. Wenn Sie wollen, können Sie den Versicherungsschutz gleich online beantragen. Wichtig ist, dass Sie alle Details zum Auto, Zulassungsdaten, Fahrverhalten und zu Ihrer Person vollständig und wahrheitsgemäß vornehmen. Nur erhalten Sie ein exaktes Ergebnis. Hilfreich ist es, wenn Sie für den Autoversicherung Rechner den Fahrzeugschein oder -brief bei sich haben. 

Warum man die Kfz Versicherung online berechnen sollte

Sparen bei der Kfz-Versicherung? Mit dem Autoversicherung Rechner ist dies kein Problem. Denn mit dem kostenlosen Online-Tool können Sie in nur wenigen Minuten das beste Preis-Leistungs-Verhältnis für die Kfz-Versicherung ermitteln. Dass die Einsparmöglichkeiten immens sind, zeigt der jährliche Vergleich der teuersten und günstigen Policen von Stiftung Warentest mit einem Beitragsunterschied von bis zu 100%. So lassen sich bei gleichem Versicherungsschutz bis zu 700 Euro im Jahr sparen.