Rentenversicherungsbericht

Die Bundesregierung hat jährlich einen ausführlichen Rentenversicherungsbericht zu erstellen.

Dieser enthält auf der Grundlage der aktuellen Zahl der Versicherten und Rentner insbesondere Darstellungen und Ubersichten zur Entwicklung der Einnahmen und Ausgaben, der Nachhaltigkeitsrücklage (früher „Schwankungsreserve‘) sowie zum jeweils erforderlichen Beitragssatz in der gesetzlichen Rentenversicherung für die künftigen 15 Kalenderjahre.