Rentenversicherung

Die gesetzliche Rentenversicherung ist ein Zweig der Sozialversicherung. Sie schützt ihre Versicherten hauptsächlich bei Gefährdung oder Minderung der Erwerbsfähigkeit, im Alter sowie bei Tod deren Hinterbliebene.

Die wesentlichen Aufgaben der Rentenversicherung sind nach dem SGB VI:

  • Leistungen zur Rehabilitation bzw. Teilhabe,
  • Zahlung von Renten und Zusatzleistungen,
  • Zahlung von Beiträgen zur Krankenversicherung der Rentner (KVdR),
  • Aufklärung und Beratung der Versicherten und Rentner.

Die Rentenversicherung gliedert sich seit 1 .1 .2005 organisatorisch
in:

  • Allgemeine Rentenversicherung (frühere Angestelltenversicherung
    und Arbeiterrentenversicherung),
  • Knappschaftliche Rentenversicherung.