Rentenauskunft

Die Rentenauskunft ermöglicht Versicherungsnehmern Einblicke in den Versicherungsverlauf und die aktuelle Höhe aller bisher gezahlten Beiträge in die gesetzliche Rentenversicherung. Einmal jährlich werden Renteninformationen an gesetzlich Versicherte verschickt, die alle Anforderungen erfüllen.

Eine Rentenauskunft wird allen Versicherungsnehmern einmal im Jahr vom zuständigen Rentenversicherungsträger zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, jederzeit auf Antrag eine Rentenauskunft anzufordern, die den exakten Verlauf aller gespeicherten Versicherungszeiten dokumentiert.

Die jährlich verschickten Renteninformationen erhalten alle, die wenigstens über einen Zeitraum von 60 Kalendermonaten Beiträge geleistet und das 27. Lebensjahr vollendet haben. Darüber hinaus sind Entgeltpunkte aufgeführt, die sich aus allen rentenrechtlichen Zeiten ergeben wie auch die Höhe aller gezahlten Beiträge für die gesetzliche Rentenversicherung. Eine Rentenauskunft mit Versicherungsverlauf lässt sich schriftlich oder auch online beantragen.

Um der Informationspflicht gegenüber dem Versicherungsnehmer nachzukommen, ist eine aktuelle Anschrift erforderlich. Das automatisierte Meldeverfahren macht es möglich, dass eine Anschriftenänderung über die Krankenkasse oder den Arbeitgeber an den Rentenversicherungsträger gemeldet wird.