Medizinische Rehabilitation

Die medizinische Rehabilitation bewirkt die Erhaltung, Besserung oder Wiederherstellung der Gesundheit und - besonders im Bereich der Rentenversicherung - der Erwerbsfähigkeit mit medizinischen Mitteln (z. B. durch eine stationäre Heilbehandlung in einer Reha-Klinik).

Ziel der Leistungen zur medizinischen Rehabilitation ist es, dem behinderten oder von Behinderung bedrohten Menschen möglichst dauerhaft die Teilhabe am Leben in der Gesellschaft — hierzu gehört auch das Arbeitsleben — zu ermöglichen. Die medizinische Rehabilitation ist der "Gesundungsprozess", um dieses Ziel zu erreichen.