Lebenspartner

Seit 1.1.2005 sind Lebenspartner aus gleichgeschlechtlichen eingetragenen Lebenspartnerschaften den Ehepaaren in der gesetzlichen Rentenversicherung gleichgestellt.

So sind Hinterbliebene dieser Lebenspartnerschaften in die Hinterbliebenenversorgung sowie in das Rentensplitting und in den Versorgungsausgleich entsprechend mit einbezogen. Das bedeutet, dass beispielsweise hinterbliebene Lebenspartner auch Witwen- bzw. Witwerrente erhalten können.