Budgetierung

Zur Eindämmung weiterer Kostenexplosionen in der GKV haben der Gesetzgeber und die Selbstverwaltung wiederholt das Instrument der Budgetierung eingesetzt.

Durch ein Budget wird eine Obergrenze für die von Leistungserbringern (z.B. Vertragsärzte, Krankenhäuser) insgesamt veranlassten Ausgaben festgelegt.