Patientenorganisation

Viele Patienten sind in Patientenverbänden oder Selbsthilfegruppen und -organisationen behinderter und chronisch kranker Menschen organisiert.

Patienten- und Betroffenenorganisationen, etwa von Diabetikern, Asthmatikern oder Krebs-patienten, stellen nicht nur wichtige Kompetenznetzwerke dar. Sie bieten ihren Mitgliedern auch konkrete Informationen und Hilfestellungen im Umgang mit ihrer Krankheit. Der Erfahrungsaustausch mit anderen Betroffenen dient der Gesundheitsförderung und stärkt die Kompetenz in eigener Sache.