Was ist eine Berufsunfähigkeitszusatzversicherung (BUZ)?

Die Berufsunfähigkeitszusatzversicherung (BUZ) ist eine ergänzende Absicherung zu einer bestehenden Lebens- oder Rentenversicherung. Der BU-Schutz wird zusätzlich zu einem Altersvorsorgevertrag oder zum Hinterbliebenenschutz abschlossen. BUZ-Verträge können unter Umständen günstiger als selbständige BU-Versicherungen sein.

Die Berufsunfähigkeitszusatzversicherung bietet einen finanziellen Schutz vor den Folgen einer langfristigen Arbeitsunfähigkeit. Die BUZ ist als Zusatzversicherung ein Zweit- oder Anhängselvertrag an eine Hauptversicherung. Für die Hauptversicherung gibt es verschiedene Modell der Absicherung: Risiko-Lebensversicherung, Basis-Rente, private Renten- oder Kapitallebensversicherung. Dies bedeutet, dass zusätzliche zur Berufsunfähigkeit noch ein weiteres Risiko (Tod, Altersrente) versichert wird. Wer sich für die BU-Zusatzversicherung entscheidet, kann somit neben der eigenen finanziellen Absicherung auch die Hinterbliebenen absichern. 

In den letzten Jahren ist das Modell der BUZ durch besonders günstige Tarife attraktiver geworden. Die Versicherer werben mit Beiträgen für die Kombiversicherung, die teilweise unterhalb der selbständigen Berufsunfähigkeitsversicherung liegen. Daher wird bei sonst gleichen Bedingungen der Abschluss des Zusatztarifs empfohlen. Nicht vergessen werden sollte dabei jedoch, dass der Schwerpunkt auf der Absicherung der Arbeitskraft liegen sollte. Wenn der Haupt- oder Alleinverdiener aus gesundheitlichen Gründen ausfällt, muss das Einkommen über die BU-Versicherung gedeckt sein.

Damit die Leistungen bei Berufsunfähigkeit erbracht werden, müssen die Versicherungsbedingungen eindeutig formuliert sein. Leistung geht vor Preis - so könnte man die Voraussetzung für die BUZ formulieren. Daher ist es sicherlich vorteilhaft, wenn eine Berufsunfähigkeitszusatzversicherung günstiger als ein eigenständiger BU-Vertrag ist. Doch die Einsparungen beim Beitrag nützen nichts, wenn die Leistungen der Versicherung unzureichend sind. 

Auch andere Faktoren wie z.B. Anpassung der BUZ an persönliche Lebensumstände oder die Flexibilität bei Zahlungsschwierigkeiten sollten vor dem Abschluss geprüft werden.

Vergleich zur Berufsunfähigkeitsversicherung

Weitere Fragen und Antworten