Unverletzlichkeit der Wohnung

Grundrecht aus Artikel 13 Grundgesetz. Mit der Unverletzlichkeit der Wohnung soll die Privatsphäre des Individuums geschützt werden. Staatliche Eingriffe in das Privatleben der Bürger sind somit mit besonderen Auflagen verbunden.