UNO-Friedenstruppe

Die UNO-Friedenstruppe wird seit 1948 in Kriegs- oder Krisengebieten eingesetzt. Dabei werden Soldaten, zivile Beobachter und Militärbeobachter eingesetzt, um Frieden zu sichern oder herzustellen. Die UNO-Friedenstruppe wird auf Beschluss des UNO-Sicherheitsrats und mit Zustimmung der Konfliktparteien in Marsch gesetzt.